Familie-Intro - Fotografie-Arnim-Bach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Familie-Intro

Galerien
Nirgends sonst sieht man so deutlich wie die Zeit vergeht und wie wir selber uns verändern als in der Familie....
Für meine Mutter..
"Behutsam nahm ich ihre Hand.Sie war leicht und knochig und kühl, als wäre schon alles Leben aus ihr gewichen. Ich strich mit dem Daumen über ihre Haut, die wie aus Pergament war und voller Altersflecken. Bei ihr zu sein,war alles, was ich ..tun konnte"
"Ich fragte mich wie sie das aushielt, immer mehr Worte zu verlieren, immer mehr Wissen, mehr Erinnerung, mehr Sicherheit. Wie sie es ertrug, immer tiefer in sich selbst abzustürzen und dennoch weiter zu leben. Tag für Tag für Tag.."

Monika Feth
"Der Sommerfänger" S. 53/54
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü